Kennenlernen:

Grundlagen:

Zubehör:

Praxisfälle:


Präsentation der Software „VorsorgeInventur Professional“ (VIpro) aus dem Hause i.gmw.
Erfahren Sie in 90 Minuten, welche Eingabe-, Berechnungs- und Auswerte-Möglichkeiten Sie mit der VIpro haben und welches die besonderen Highlights der Software sind. Eine eigene Lizenz der VIpro ist hier nicht notwendig, vollziehen Sie bequem an Ihrem Rechner die Bearbeitungsschritte innerhalb der Software nach.
Sie erhalten einen ausführlichen Überblick, welche Möglichkeiten in der Kundenberatung Ihnen die VIpro in der neuesten Version (2_16_1) bietet.
Anhand eines einfachen Praxisfalles werden einzelne Rechenbausteine und Verkaufshilfen praxisnah vorgestellt.
Sie erhalten Ihre Zugangsdaten zur Präsentation spätestens eine Stunde vor Meeting-Beginn per Email.VIpro.html

Basis 1 - Eingabe aller Kundendaten in die VorsorgeInventur Professional (VIpro)

Erfahren Sie in 75 Minuten, wie Sie persönliche Daten Ihres Interessenten und Notizen zum Haushalt mit vorhandenen Produktlösungen, sowie die Gehaltsmitteilung (mit Sachbezügen, Dienstwagen, etc.), bestehende Vorsorgeverträge und -Ansprüche erfassen, um im nächsten Schritt in die qualifizierte Beratung einsteigen zu können. Grundlage jeder haftungssicheren Finanzberatung ist die Feststellung des Status Quo.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Basis_1.html

Zubehör 1 - Bedienung aller Zubehör-Rechner

Erfahren Sie in 60 Minuten, wie Sie Ihrem Kunden in wenigen Schritten den Sinn einer Krankentagegeld-Absicherung erläutern können. Berechnen Sie die notwendige Hinterbliebenenversorgung bei Wegfall des Haupteinkommens durch Tod. Zeigen Sie Ihrem Interessenten die Einkommens-Lücke im Erwerbsminderungsfall (nach Steuern und KVdR-Beiträgen). Erleben Sie den neuen Baustein der Pflegeversicherung mit Verkaufshilfen und Rechnern.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Zubehor_1.html

Basis 2 - Wunschrente und Inflation

Erfahren Sie in 75 Minuten, wie Sie mit Ihrem Interessenten den monatlichen Finanzbedarf anhand einer optischen Verkaufshilfe unter Berücksichtigung der Inflation berechnen. Besprechen Sie die „Wunsch-Rente“ (Einbeziehung des Szenarios „Rentenbeginn vor Erreichen der persönlichen Altersgrenze“ möglich). Erfassung der tatsächlichen Rente gemäß Information der Deutschen Rentenversicherung (mit und ohne Rentenanpassung) oder mit dem integrierten Rentenschätzer. Eines der Highlights in diesem Workshop ist der Rentenzielplaner, mit dem Ihr Kunde transparent erkennt, wie Ihre Empfehlung zur monatlichen Sparrate zustande kommt.
Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Basis_2.html

Basis 3 - Finanzrechner

Erfahren Sie in 75 Minuten, wie Sie mit Ihrem Interessenten im AV-Konzept die ideale Aufteilung des monatlichen Altersvorsorge-Sparbeitrages in die verschiedenen Schichten und Produktsparten (Riester-, Basis-, private Rente und betriebliche Altersvorsorge) auch optisch erarbeiten können. Lernen Sie alle integrierten Finanzrechner kennen, z.B. angepasste Rechner für Sparprodukte mit Dynamik oder Entnahme-Pläne aus Kapitalanlagen.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Basis_3.html

Basis 4 - Betriebliche Altersvorsorge-Rechner

Erfahren Sie in 75 Minuten, wie Sie für Ihren Interessenten (Arbeitnehmer und Arbeitgeber) alle Varianten der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) berechnen können. Sie können Vermögenswirksame Leistungen (VL) integrieren, Arbeitgeberzuschüsse berücksichtigen, sowie Optimierungen für VL-bAV ohne Nettoeinkommen-Veränderung vornehmen. Inhalte von Tarifverträgen lassen sich einstellen. Lernen Sie die neue Gehaltsmitteilung im Verkauf kennen.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Basis_4.html

Basis 5 - Die Förder-Rechner

Erfahren Sie in 75 Minuten, wie Sie die Förder-Rechner für Basisrente, Riesterrente, Wohnriester und private Vorsorge bedienen können. Zeigen Sie im Vergleich der Förderwege, wie sich die einzelnen Förderarten für Ihren Interessenten rentieren - in Anspar- und Verrentungsphase. Lernen Sie den Rechner für den Versorgungslohn in der bAV als Optimierung bei einer Gehaltserhöhung kennen.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Basis_5.html

Zubehör 2 - Erweitertes Zubehör in der VorsorgeInventur Professional (VIpro)

Erfahren Sie in 60 Minuten, was Sie in den Infotheken der VIpro finden und wie Sie dieses komprimierte Vertriebs-Fachwissen in der Beratung nutzen können. Sehen Sie, welche Möglichkeiten im Verkauf der Baustein Alterseinkünftegesetz bietet. Nutzen Sie den Bereich der bAV-Infothek in der Gesprächsvorbereitung für die bAV-Beratung. Mit den Vorschlägen und der Versorgungsbilanz können Sie auf einer Seite alle von Ihnen empfohlenen Produkte am Ende der Beratung darstellen. 

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Zubehor_2.html

Praxis 1 - Praxis 1 Beispiel-Kunde in der Berechnung

Erfahren Sie in 75 Minuten anhand eines übersichtlichen Praxisfalles (Arbeitnehmer, Single, Durchschnittseinkommen), wie Sie einen vollständigen Beratungsablauf durchführen. Erstellen Sie für Ihren Kunden alle pdf-Dokumente für die Beratungsdokumentation und die Empfehlungen.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Praxis_1.html

Praxis 2 - Praxis 1 Beispiel-Haushalt in der Berechnung

Erfahren Sie in 90 Minuten anhand eines umfangreicheren Praxisfalles (vier Personen Haushalt, zwei Einkommen, vorhandene Produkte und Versorgungsansprüche), wie Sie einen vollständigen Beratungsablauf durchführen. Erstellen Sie für Ihre Kunden alle pdf-Dokumente für die Beratungsdokumentation und die Empfehlungen.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Praxis_2.html

Spezial 1 - Ausführliche Dokumentation der Kundendaten-Eingabe

Erfahren Sie in 45 Minuten, wie Sie umfangreiche Ausgangsdaten Ihres Kunden korrekt in die VorsorgeInventur Professional eingeben. Ihr Interessent legt eine Gehaltsmitteilung vor, auf der zahlreiche zusätzliche Sachbezüge, Dienstwagen, Zuschüsse, VL, etc. erscheinen. Weiterhin hat der Interessent mehrere Versorgungsansprüche aus der Vergangenheit, z.B. eine pauschalversteuerte Direktversicherung nach §40b EkStG. Wie Sie solche Daten erfassen, besprechen wir in diesem ausführlichen Spezial-Workshop.
Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Spezial_1.html

Spezielles:


Spezial 2 - Ausführliche Dokumentation des bAV-Rechners

Erfahren Sie in 45 Minuten, wie Sie verschiedene Szenarien in der betrieblichen Altersvorsorge berechnen. Hierzu zählen Vorgaben aus Tarifverträgen, die wir gemeinsam eingeben. Konkrete Arbeitgeberzuschüsse, sowie prozentuale Zuschüsse (Weitergabe der Lohnnebenkosten-Ersparnis) werden in Beispielen detailliert erläutert.

Eine eigene VIpro Lizenz wird zum Nacharbeiten empfohlen. Sie haben die Möglichkeit im Seminar Fragen zu stellen.Spezial_2.html
Wichtig:
Hier finden Sie alle Schulungsbausteine zur VorsorgeInventur Professional. Der Anmeldeschluss ist immer am Tag vor der Veranstaltung um 12 Uhr mittags. Sie kommen durch einen Klick auf den Kasten mit Ihrer gewünschten Veranstaltung zur Anmeldung.
Auch wenn Sie sich kurzfristig mit Banküberweisung anmelden, erhalten Sie die Zugangsdaten zum Seminar. Bei Buchung eines Seminars erhalten Sie direkt von amiando oder edudip (ticket-Shops) die Bestätigung des Kaufs eines Tickets.
Weiter erhalten Sie ca. 15 Minuten nach Anmeldeschluss, also am Tag vor der Veranstaltung ca. 12.15 Uhr,
eine Email mit den Zugangsdaten für das jeweilige online-Seminar (Präsentation durch spreed.com oder edudip.com).

Themenübersicht

Zwölf Bausteine für Ihren Erfolg

Der VorsorgeFührerschein (12 online-Workshops in sechs Wochen - mehr als 13 Stunden begleitete Einarbeitung)
1 x 90 Minuten Demo der Software „VorsorgeInventur Professional“
7 x 75 Minuten Basis-Schulungen inkl. Verkaufs-Tipps
2 x 90 Minuten Praxis-Fälle (komplette Kundenkonzept-Erarbeitung)
2 x 45 Minuten Spezial-Bausteine zu Details in Gehaltsmitteilungen und zur betrieblichen Altersvorsorge
Alle Seminare stehen zusätzlich zum Nacharbeiten sechs Monate lang als Video-Stream zur Verfügung.
Buchen Sie den VorsorgeFührerschein jetzt für nur 140 Euro incl. MwSt.

Infos
zu Terminen und Anmeldunghttps://www.edudip.com/w/139302

Bis zum nächsten Start noch